Heringsangeln 2019...

  • Hallo Angelfreunde...besonders die Nordlichter


    ich habe heute ein wenig rumgesponnen, aber warum nicht.

    Da ich noch nie auf Hering geangelt habe, könnte ich es mir für 2019 mal vorstellen. Aus diesem Grund suche ich noch Gleichgesinnte und erfahrene Heringbändiger. Mir fallen spontan da einige Kollegen ein.:-))

    Ich würde dann Freitags bis Sonntags mit Felix den Norden unsicher machen, da es ja ca. 500 Kilometer sind suche ich mir dann irgendwo eine Pension.

    Problem...wann zieht der Hering...müsste ja vorher buchen schätze ich... aber das sind erst einmal ungelegte Eier. ;)


    Wichtig ist...hat jemand Bock mitzumachen.????


    Ziehen die Heringe auch Richtung Bremen oder Hamburg.... Jochen hatte Kappeln in Erwägung gezogen, aber das ist 200 Kilometer weiter.

    lg. mattes





    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 2018, ich war dabei :thumbup:


    photo-3368-4a061f4f.png

    2 Mal editiert, zuletzt von Fangnix1 ()

  • Hi mattes,


    die sicherste Zeit liegt zwischen mitte März und mitte April.............wie immer spielt dann das Wetter auch eine große Rolle.........


    Ich denke mit Flunder(Jürgen) haben wir den richtigen Mann vor Ort;)


    Achte darauf, wann er anfäng den Heringen nachzustellen..........dann geit dat los:thumbup:


    gruß degl

  • Hallo Mattes,


    ja, die Hauptfangzeit liegt zwischen Mitte März bis

    Mitte April.

    Ich angele ja meistens am NOK (2 Hakensystem), weil,

    dort ist nicht so ein Gedränge.

    Am Kanal bräuchtest du dann mindestens eine 3-Tageskarte.

    Aber man kann auch am Tiessenkai und am Bahnhof welche

    fangen. Dort brauchst du nur den Fischereischein und die

    10-Eurofischereimarke. Mache dich mal schlau.


    @Detlef, mit dem Heringsangeln beginne ich schon recht früh,

    weil man nicht weiss, wann sie in den Kanal flitzen.

    Aber, es droht der Ausbau des Kanals gerade in dem Bereich,

    wo der Hering zu angeln ist.

    Und was macht Brüssel? Verbieten sie den Heringsfang oder

    gibt es eine Quote??


    Es ist alles nicht so einfach.

    Kappeln ja. Da stept der Bär.

    Bremen, Hamburg? Noch nie gehört, dass dort Heringe gefangen

    werden. Das ist die Nordseeseite. Von Stintfang ja, habe ich gehört.

    Es gibt Tage, da besackt man sich und dann wieder solche, wo man

    ´ne Schnute zieht.


    Mit Petri Heil

    Jürgen

  • Es gibt Tage, da besackt man sich und dann wieder solche, wo man

    ´ne Schnute zieht.


    Mit Petri Heil

    Jürgen

    Da ich ja der Präsident vom "Schnutenzieherverein" bin würde es mir nichts ausmachen.:piep::P

    Aus euren Kommentaren entnehme ich, dass es nicht einfach ist, den Fang zeitlich einzugrenzen.

    Wenn Jürgen ruft der Fisch ist da, müsste ich schnell eine Pension buchen, losfahren und die Angelerlaubnis einholen.

    Das wird nicht einfach, schauen wir mal.

    lg. mattes





    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 2018, ich war dabei :thumbup:


    photo-3368-4a061f4f.png

  • Hi Mattes,


    ja genau..........es ist nicht exakt zu ermitteln, wann die beste Heringszeit ist........aber als gutes Revier hat sich auch Neustadt etabliert............aber auch dort weis keiner genau, wann die Punktlandung gelingt.............;)


    gruß degl

  • Mattes,


    ab dem 10. / 15.05. des Jahres gibt es in Stralsund immer Heringe.

    Ob von der Mole, dem Hafenbereich oder mit dem Boot da werden

    immer Heringe gefangen.


    Nicht garantiert werden kann die Tagesmenge welche Du fängst.


    Das hängt von der Wassertemperatur der Windrichtung und der Bewölkung

    ab.


    Falls Du da interesse hast kannst Du Dich ja noch mal melden.

    Wenn wir einen Termin abstimmen würde ich es so einrichten, das wir mit

    meinem Boot raus fahren.

    Das ist "fängiger" als vom Land aus.


    Und wegen "Seekrankheit" brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen.

    Da ist die Situation anders als auf dem Kutter vor Fehmarn.


    Gruß Olaf

  • Moin zusammen,


    ich sehe schon...mal eben losfahren und Heringe angeln geht nicht so einfach, es sei denn sie schwimmen vor

    der Haustür, wie bei euch Nordlichtern. Schade, und wenn es an den Wochenenden auch noch übermäßig voll ist...;(

    OK, dann muss ich wohl irgendwann mal nach Norddeutschland ziehen. :thumbup:



    Nicht garantiert werden kann die Tagesmenge welche Du fängst.


    Gruß Olaf

    Hauptsache ich fange überhaupt einen...

    Danke für dein Angebot, werde darauf zurückkommen. Wie lange sind denn die Fische dann in deiner Gegend.

    Bis Juni ???

    lg. mattes





    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 2018, ich war dabei :thumbup:


    photo-3368-4a061f4f.png

  • Bis mitte Juni kann man in der Regel Heringe fangen. Je später

    es wird haben sie dann alle abgelaicht und sie sind dann nicht mehr

    so "lecker".

    Daher der Ausdruck "Ihle" abgelaichter Hering. Oft im Kreuzworträtzel gefragt.

    Ende Mai wurden in diesem Jahr schon Hornfische gefangen.

    War alles etwas früher.

  • All ,


    Heringe kann man vom Boot aus das ganze Jahr über erwischen(die Förde ist derzeit voll davon)...............allerdings die "Uferangler"wie wir, müssen die Zeit nehmen, wo sie in Reicweite sind;)


    Und das ist an der westlichen Ostsee die von mir genannte Zeit, jedenfalls in etwa:gut


    gruß degl

  • Hallo mattes,


    letzte Woche haben sich drei Mann ein Boot gemietet

    und sind auf die Förde rausgefahren.

    Sie haben zu dritt ca. 250 Heringe gefangen.

    Mit Boot ist man dichter am Fisch.

    Fisch ist da.


    Mit Petri Heil

    Jürgen

  • Da hätte ich auch richtig Lust drauf.


    In der Zeit vom 13.10. bis 28.10.2018 sieht mein Zeitplan recht gut aus.

    Da würde ich mal planen zur Förde hochzufahren.


    Wendtorf ist von mir aus recht gut gelegen und Boot slippen geht in der Marina auch.

    Da würde ich mal über 2 Tage einen Besuch planen.


    Ich war da zwar noch nie, aber da sehe ich kein Problem.

    Mit dem Kartenplotter und Echolot kann man recht gut und zielgerichtet bestimmte

    und aussichtsreiche Stellen erkennen.


    Da ich wohl allein fahren werde, könnte ich einen Interessenten vom Forum einladen

    mitzufahren.

    Falls also Interesse besteht und Jemand Zeit und Lust hat kann er es mir ja separat mitteilen.


    Wichtig ist das es nicht so windig ist, im Schnitt max. 3 bf. Und vor allen Dingen

    Sonnenschein. Das lieben sie und unsere Chancen steigen:).


    Gruß Olaf

  • Hallo Angelfreunde, hallo mattes,


    und dann kenne ich jemanden, der hat in der Zeit

    vom 01. 04. 18 bis 30. 06. 18 mit einem 2-Hakensystem

    1130 Heringe aus dem Kanal gezogen. Von Land aus.:thumbup:

    Der war recht rege.


    Mit Petri Heil

    Flunder

  • Hallo zusammen,


    Olaf, dein Angebot klingt verlockend.

    Wir sind vom 20.10.2018 auf Fehmarn, bis zur Förde ist es dann ja auch nicht so weit. Könnte man ja mal einen Tag vorbeikommen.

    Heringe stehen bei mir auch auf der Wunschliste, müssen ja keine 1130 Stk. sein.

    .




    in diesem Sinne


    tight lines


    Detlev ( Rheinangler ) :angler:


    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ! :gut
    ---------------------------------------------------------------------------------------------


    Fehmarn 2018, im Herbst wieder !. :)