Forellensee Klein-Vollstedt

  • Hallo Angelfreunde,


    gestern war ich nach langer Zeit mal wieder an einem

    Forellensee. Klein-Vollstedt war es.


    3843-6c0d2411.jpg

    die Einfahrt zum See


    3844-f6a69c1c.jpg

    Das Kassenhaus


    3845-b18e0c6b.jpg

    mein Angelplatz an der Ostseite


    3846-111659fb.jpg

    Blick auf die Südseite


    3848-854274b9.jpg

    Platzwechsel auf die Nordseite


    3849-6bc6c962.jpg

    Die Nordseite, Angelplätze durch Steine abgegrenzt


    Der See ist aufgehübscht worden. Die Böschungen wurden schön

    winkelig angelegt. Die Unterstände und der Kinderkram wurden

    beseitigt. So, wie die Anlage jetzt aussieht, gefällt sie mir. Sehr sauber.

    Das Netzgehege ist auch weg. Wo hältert man die Fische??

    Man sagte mir, der See sei voller Fische, nur rausbekommen muss man

    sie. Also an die Arbeit.

    Ganze 4 Angler am See. Am Mittwoch. Bei keinem sah ich, das etwas

    rausgezogen wurde.

    Ich hatte 4 Angeln mit, wovon zwei immer im Wasser waren. Ständig

    war ich am experimentieren. Alle möglichen Montagen eingesetzt.

    Köder waren Maden, Bienenmaden, Dendrobenas und Paste. Alles

    eingesetzt. Habe auch angefangen zu spinnern. Aber es nutzte alles

    nichts. Es wurde eine Null-Nr.

    Soll man jetzt verzweifeln? Nein!! Der See sieht mich wieder. Da muss

    doch was rauszuholen sein.


    Mit Petri Heil

    Jürgen (Flunder)

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



    3 Mal editiert, zuletzt von Flunder ()

  • Ja, der See sieht nett aus.

    Hast du denn gesehen, dass Forellen reingesetzt wurden?

    Und wo kommen sie dann her?

    Aus DK? Wenn sie dort aus einer Massenzucht kommen, können sie geschmacklich auch enttäuschend sein. Hab schon Forellen gehabt, die nach Brassen aus der Elbe schmeckten.

    Ich gehe aber davon aus, dass in dem See auch genug an natürlicher Nahrung vorhanden ist. Die Fische sind satt.

    Dann nutzt wohl auch kein Spinner um den Futterneid zu reizen.

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Finde ich zu teuer.

    Wurde denn eingesetzt oder muss man sich auf die Aussage verlassen "Da ist genug Fisch drin"

    Wenn den ganzen Tag kein Angler etwas fängt würde mir das zu denken geben.

    Auch das nur 4 Angler dort waren finde ich seltsam.

    Na ja, ich würde die Anlage nicht mehr besuchen.

  • Hallo Jürgen!

    So ein Erlebnis hatte ich in diesem jahr in Dänemark auf Fünen! Wunderschöne Anlage aber ohne Fische. Eine einsame Goldforelle zog dort ihre Kreise. 20 Angler am teich in 4 Std. wurde eine einzige kleinen Forelle gefangen. Auch hier muß man sich fragen wann -wieviel und ob überhaupt eingesetzt wurde. Wie ich auch hörte beschweren sich immer mehr Angler( Einheimische und Touristen) das sie nur noch Abgezockt werden.

    Gruß Oldman

    Wenn der letzte Baum gefällt und der letzte Fisch gefangen ist,
    wirst du feststellen das man Geld nicht essen kann.

  • Moin,

    war vor einiger Zeit auch mal an einer Forellenanlage. Diese öffnete um 7.00 Uhr.

    Da wir schon gegen 6.30 da waren, sahen wir den Besitzer wie er mit einer großen Schaufel die Forellen mit

    Futter versorgte. Sind mit dickem Hals nach hause gefahren. Glaube das ist kein Einzelfall. Die Anlage ist

    jetzt neu zu verpachten, hat sich wohl herumgesprochen.

    lg. mattes


    Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück! :thumbsup:


    Fehmarn 3.5. bis 8.5.2020 wegen Corona ausgefallen.


    Fehmarn 25.10. bis 30.10.2020 wegen Corona ausgefallen. ;(:(


    Alle guten Dinge sind 4. Neuer Versuch...Fehmarn 2022 oder 2023 :-)) :gut:gut:gut


    photo-3368-4a061f4f.png

  • Moin,


    für mich sind die Preise Wucher. Das Maximum was ich mal zahlen musste waren 25 Euro / Tag für 2 Ruten, aber da konnte man auch alles mitnehmen....Forellen, Zander, Hechte, Aale, Wels ohne Beschränkung. Der See war auch bestimmt 50x so groß. Habe ich aber auch nur gelegentlich getan wegen dem Preis, denn 2x am Forellensee angeln war teurer als ein ganzes Jahr am MLK. Sonst haben wir noch einen Teich in der Nähe, wo man für 2 Ruten 10 Euro / Tag zahlt (damals konnte man auch halbtags für 5)


    LG

  • Moin,

    war vor einiger Zeit auch mal an einer Forellenanlage. Diese öffnete um 7.00 Uhr.

    Da wir schon gegen 6.30 da waren, sahen wir den Besitzer wie er mit einer großen Schaufel die Forellen mit

    Futter versorgte. Sind mit dickem Hals nach hause gefahren. Glaube das ist kein Einzelfall. Die Anlage ist

    jetzt neu zu verpachten, hat sich wohl herumgesprochen.

    Kommt mir bekannt vor. Habe ich auch öfter gesehen. Sogar mal wie die Forellen genommen wurden und man ihnen Futter in den Hals stopfte.


    LG

  • Hallo Anglerfreunde,


    Kommt mir bekannt vor. Habe ich auch öfter gesehen. Sogar mal wie die Forellen genommen wurden und man ihnen Futter in den Hals stopfte.

    solche Praktiken sind mir noch nicht untergekommen.

    Die Preise sind an den verschiedenen Seen etwas unterschiedlich.

    Ein See hat Mittwochs einen Rentnertag. 2-3 Ruten für 20.-€.

    Das werde ich mal ausprobieren.

    Aber sonst liegen sie preislich alle so um 25.-€.

    Jetzt, wo der Dorsch am Verschwinden ist, bekommen diese

    Forellenseen immer am an Bedeutung, meine ich.

    Kuttertour ( rd. 40.- €), Forellensee ( rd. 25 +€). Das macht

    schon einen Unterschied. Keine 5 Fische, sondern hol

    raus, was beisst.

    Aber es ist unser Hobby, da sollte der Preis nicht gegen

    gerechnet werden.


    Mit Petri Heil

    Flunder (Jürgen)

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Hallo Jürgen!

    Bei uns fangen sie an auch für FoPu`s das man den Fischereischein vorlegen muß. Bei den Fopu in meiner Nähe der das macht ist so gut wie kein Betrieb mehr. Es kommt kein Fisch raus aber auch kein Fisch mehr rein.

    Gruß Herbert

    Wenn der letzte Baum gefällt und der letzte Fisch gefangen ist,
    wirst du feststellen das man Geld nicht essen kann.

  • Moin Jürgen .


    Petri-Heil.:angler:


    Danke für Bericht und Fotos schade das du ohne Fang bliebst


    aber so einfach ist es auch an einem So genannten Fopu nicht an Fisch zu kommen.


    Ich fahre mit meinem Sohn und Enkel nach Refflingsen wenn es den bei uns passt.

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Nächster Kurzurlaub vom 25.04.-01.05.2021.Wiederholter Ausfall dank Corona ich schau nicht mehr.;(


    Schauen mer mal .<X



    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe

  • Hallo Jochen,


    ja, es nicht so einfach am Forellensee Fische zu fangen.

    Ich bin nie so beschäftigt wie am FoPu. Experimentieren

    ohne Ende.

    Den Fischereischein (gültig) muss mitgeführt werden.


    Mit Petri Heil

    Jürgen

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm??


    SAV Kanalfreunde Kiel e. V.


    7564-logo2021aa-png


    Wieder auf der Insel: ... gebucht vom 24. 04. 21 bis 30. 04. 21

    wir haben abgesagt.


    Der Müll muss mit !!!



  • Ich fahr selten an einen FoPu.

    Aber wenn, dann fahre ich an einen Teich Nähe Salzhausen.

    Der Betreiber hat eine eigene Zucht. Frischwasser aus der Luhe.

    Zuletzt 2 Ruten 15 Euro, je Weitere 3 €

    Er besetzt je nach Anzahl der Angler.

    Es gibt da zwar keine Riesenforellen, aber so ca. eine halbe Stunde nach Besatz sollte man mit einer Rute aktiv angeln. Dann kann man recht schnell 5 Stück fangen.

    Ich bin mit meinem Kumpel meist in der Woche hingefahren, wenn es nicht so voll ist. Dann sogar über Nacht dort gewesen. Meist fängt man da nichts, aber wenn der beste Platz abends verlassen wird, sind wir morgens dort die Ersten! ;)

    Und so eine Nacht am Wasser hat was.

    Hat so eine Art Dixi dort. Ist etwas größer als die normalen Teile und sauber.

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948