Live aus GR

  • Moin

    Seit Dienstag sind wir in Griechenland.

    Heut ist es recht heiß, aber auch sehr windig. Somit kein Strandtag.

    Bin mit meinem alten Herren an eine Flußmündung gefahren.

    Diesmal hab ich 2 Ruten mit.

    Eine mit gambaschwanz auf Grund, eine mit der kogha plastikkugel zum einhängen in die Schnur. Diese mit Mais.

    Fisch ist da, aber keine Bisse.

    IMG_20210603_121306_compress5_autoscaled.jpg

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Moin Udo.


    :angler::thumbup:Danke für den Bericht mit Bild.


    Euch allen schönen Urlaub und viel spaß noch.:thumbup:

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Nächster Kurzurlaub vom 25.04.-01.05.2021.Wiederholter Ausfall dank Corona ich schau nicht mehr.;(


    Schauen mer mal .<X



    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe

  • Moin Udo,

    habt Ihr das mit dem Meltemi zu tun? Der kann schon mal ganz kräftig pusten.

    Seit froh, das Ihr nicht auf einem Seegelboot seit mit engem Zeitplan.

    Ich hatte 2015 auch kein Glück. Wobei, ich hatte meine Angel nur draßen, wenn wir vor Anker lagen.

    Perti noch und kommt gesund zurück

  • Wir haben hier in Psakoudia 3bfd,in Böen 4 aus West. 26°, gefühlt 368o


    Die Fische sprangen wie blöd, keine Ahnung, was das für welche sind.


    An die Rute mit der Kugha Wasserkugel, die richtig prima ist, hatte ich noch Brot probiert. War auch nichts.

    Dann hab ich auch ein Stückchen gamba auf den Haken gebracht und siehe da... Eine kleine Meerbrasse.


    IMG_20210603_124133_resize_4.jpg


    Sind gegen 13 Uhr zurück.

    Vaddern fühlte sich nicht.

    Zu warm, zu wenig getrunken, die Beine wollen nicht mehr so...


    Im Moment sind wir die einzigen im Hotel.

    Ein Pärchen hat sich ein 25 PS Boot gemietet, ein anderes ist mit ihrer kleinen 2jährigen Tochter nach Vouvourou an den Strand.

    Ab Sonntag bis zum 10. sind wir dann tatsächlich die einzigen. Auch sonst ist es hier sehr ruhig.

    An Abstände braucht man sich nicht zu halten, da man sich kaum begegnet;)


    Jorgo, unser Hotelier, ist nach Thessaloniki. Bekommt seine 2. Moderna.

    Solange passen wir aufs Hotel auf und bedienen uns selbst.


    Gestern haben wir alle zusammen gegrillt.

    Pro Nase reichlich Fleisch, Fisch, Salat für 10 Euro.


    Und jegen morgen vor dem Frühstück eine Runde schwimmen.

    Sehr erfrischend (2cm8o). Aber wenn man erstmal drin ist, will man nicht mehr raus.


    Ich muss auch wieder zum Fluss angeln... Da sind echte Klamotten drin.

    40cm? Silbrig, pfeilschlank, 2 oder 3 Rückenflossen?

    Keine Ahnung, was das für Fische sind.

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

    Einmal editiert, zuletzt von Addi ()

  • Hallo Hotelier Udo,


    danke für deinen Life Bericht. Tut richtig gut, in dieser Zeit auch mal von was anderem zu lesen.


    Bei uns geht es auch in der kommenden Woche wieder in den Norden. Mal sehen ob ich da in diesem Jahr mehr Erfolg beim angeln haben werde.


    Wenn es dann zeitlich klappt hole ich mir die Aufkleber bei unserer Heimfahrt im September bei euch ab.


    Jetzt wünschen wir euch Dreien weiterhin einen schönen Urlaub und dir und Manfred drücken wir die Daumen, dass es mit den dicken


    Klamotten klappt.


    GvH Rainer


    Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben wenigstens ein bisschen mehr Spiel


  • Moin Udo,


    schön, daß es mit dem Urlaub geklappt hat.

    Hotel für sich allein und dann auch noch Selbstbestimmung, was will man mehr.

    Wir wünschen euch einen schönen Urlaub und viel Spaß mit den Fischen.

    Erholt euch gut und kommt gesund wieder.

    .




    in diesem Sinne


    tight lines


    Detlev ( Rheinangler ) :angler:


    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ! :gut
    ---------------------------------------------------------------------------------------------



    Fehmarn, seit 12.01.2021 dauerhaft 8)


  • Es wäre dort brackwasser. Ich müsste einen fangen, um das genaue aussehen festzustellen.


    Gestern zum Grillen gab es Mylokopia.

    Gemeine-, Schatten- oder Bartumber.

    Hat eine recht dicke Wirbelsäule, aber sonst sehr wenig Gräten. Das Fleisch ist weich und hat einen buttrigen Geschmack.

    Sehr zu empfehlen.

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Hallo

    War in der Zwischenzeit mal wieder an der Flußmündung. Bei auflaufend Wasser floss es stark strömrnd in den Fluss, da hier nur eine schmale Öffnung ist. Im Meer hatte sich der Sand zu einer rundlichen Bank aufgehäuft. Hier schwamm immer wieder ein kleiner Schwarm größerer Fische.

    Ich gehe von Meeräschen aus. Geschätzte Größe 30-40 cm.

    Habe dann Mais auf den Haken gebracht und etwas Grünalge, diesen dann in der Mitte der Sandbank platziert.

    Dies brachte zunächst nichts.

    Als der Schwarm wieder kam, habe ich eine handvoll Mais eingeworfen. So wie die Äschen jetzt umherwirbelten, gehe ich davon aus, dass sie die flugs vertilgten... Futterneid!

    Fast im selben Moment gab es einen heftigen Ruck in der Rute. Aber nur ganz kurz.

    Die Geflochtene war oberhalb des Wirbels gerissen. Die Schnur war neu und auf der Sandbank waren keinerlei scharfe Gegenstände.

    Habe also keine Erklärung dafür. Vielleicht schwamm eine Äsche in die Schnur... Mecki Mäschi vllt? ;)


    Der Strand ist dort dünenhaft mit getrocknetem Seegras übersät.

    Eigentlich gut begehbar...

    Aber an einer Stelle gab es nach und ich versank blitzschnell bis zu den Oberschenkeln im Modder.


    Ende vom Lied:

    Wieder kein Fisch, dafür gestunken wie Kloake.


    IMG_20210610_165455_compress24_autoscaled.jpg

    Dies ist die Sandbank


    IMG_20210610_165521_compress33_autoscaled.jpg

    Ich freue mich, wenn es regnet.

    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.


    Karl Valentin, deutscher Humorist * 4.Juni 1882; † 9.Februar 1948

  • Moin Udo,


    du hast aber auch ein Pech.

    Trotzdem danke für das Teilen deiner Erlebnisse und weiterhin viel Glück.

    .




    in diesem Sinne


    tight lines


    Detlev ( Rheinangler ) :angler:


    ---------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ! :gut
    ---------------------------------------------------------------------------------------------



    Fehmarn, seit 12.01.2021 dauerhaft 8)


  • Moin Udo.


    Danke für den Erlebnis Nixfang Bericht ,hauptsache du bist alleine da rausgekommen.:thumbup:


    Bergezug von hier wäre zeit aufwendig und nicht so schnell zu bewerkstelligen gewesen .:S


    Freue mich schon auf den nächsten Bericht.:-))

    Gruss von der Soeste Jochen. :angler:


    Nächster Kurzurlaub vom 25.04.-01.05.2021.Wiederholter Ausfall dank Corona ich schau nicht mehr.;(


    Schauen mer mal .<X



    Wenn ihr auch die Klage gegen die Fischereiabgabe unterstützen wollt


    Siehe hier http://www.anglerdemo.de/ verwendungszweck Klage Fischereiabgabe